Ausstellung „Mein Dorf“

Nach langer Zeit und auf besonderen Wunsch vieler Gäste der Kellergalerie art.ig soll wieder eine Ausstellung von Uta Heinecke in der Galerie stattfinden.

Am 2.4. (Gründonnerstag) 19 Uhr wird die Ausstellung „Mein Dorf“ eröffnet.
Dabei wird auch Uta Heineckes neuer Katalog präsentiert.

 

dorfgeschichten 2010-14 plus 15 P hell korr skurve

Uta Heinecke: Dorfgeschcíchten135 x 155cm, Öl/Leinwand, 21012-14

Eines der zentralen Themen von Uta Heinecke ist die Suche nach den eigenen Wurzeln, der eigenen Identität, dem Zuhause, die vielleicht auch mit ihrem internationalen Lebenslauf zusammenhängt.

Uta Heineckes Bilder stellen oft das Dorf und den Garten dar, in dem ihr Atelierhaus steht. Manchmal schlagen Häuser Wurzeln, manchmal fahren Schiffe durch den Garten, werfen Anker oder segeln davon. Die Bilder handeln von Geborgenheit und Fernweh.

Eines der Bilder von Uta Heinecke heißt „nach Hause kommen“. Vielleicht ist das Atelierhaus oder das Dorf in dem es steht, ihr Zuhause. Vielleicht ist es aber der Hafen um davon zu segeln in den Bildern oder in Gedanken.

Die Künstlerin lädt uns zu einer Reise ein, in Gedanken und im Herzen.

Die Ausstellung ist der erste Teil einer zweiteiligen Veranstaltungsreihe.

 

Öffnungszeiten

während der Ausstellung jeden Donnerstag 16-19 Uhr,

jederzeit nach Voran­meldung und wenn Licht brennt

Kontakt Verein i.ku   0676 335 37 43 | 0699 1909 51 77